Was ist ein Bühnenbildner?

Geschrieben von 90 Seconds
Zuletzt aktualisiert: Oktober 4, 2023
Was ist ein Bühnenbildner?

Ein Bühnenbildner hat die wichtige Aufgabe, die Bühne für kreative Künstler wie Schauspieler, Regisseure und anderes Personal zu gestalten. Alles, was eine Produktion ist, wie z. B. ein Theaterstück, ein Film, eine Laufstegshow oder ein Fotoshooting, erfordert einen Bühnenbildner.

Bühnenbildner haben immer alle Hände voll zu tun, sei es bei der Herstellung von Requisiten oder bei der Recherche, was genau das Bühnenbild braucht, um das Thema perfekt umzusetzen.

Bühnenbildner lesen oft das Drehbuch für die Produktion, um herauszufinden, wie das Bühnenbild gestaltet werden soll und welche Farbtöne es haben soll. Der Bühnenbildner ist eine der wichtigsten Aufgaben bei jeder Produktion und erfordert viel Arbeit und Liebe zum Detail.

Als Bühnenbildner muss man nicht nur ein zuverlässiger, harter Arbeiter sein, sondern auch kreativ, denn die Gestaltung eines richtigen Bühnenbilds erfordert viel Kreativität und ein Denken über den Tellerrand hinaus.

Bei der Gestaltung eines jeden Bühnenbildes treten in der Regel Probleme auf, und es ist die Aufgabe des Bühnenbildners, diese Probleme zu lösen und das Projekt im Zeitplan zu halten.

Hauptaufgaben

Forschung

Damit Bühnenbildner ihre Arbeit richtig machen können, müssen sie zunächst recherchieren, wie das Bühnenbild gestaltet werden soll, bevor sie etwas anderes tun.

Das bedeutet, dass die Bühnenbildner das Drehbuch für die Produktion lesen, an der sie arbeiten.

Auf diese Weise können sie das Gefühl und die Stimmung der Inszenierung erfassen und sich genaue Notizen über die im Drehbuch beschriebene Umgebung machen.

Erstellen von Requisiten

Bühnenbildnerinnen und -bildner haben die Aufgabe, Requisiten für das Bühnenbild zu entwerfen. Welche Art von Requisiten das ist, hängt ganz von der Produktion ab.

Bühnenbildner nehmen sich viel Zeit, um zu recherchieren, welche Requisiten sie benötigen und wie sie das Bühnenbild in Szene setzen müssen, bevor sie mit der Gestaltung beginnen.

Diese Ideen werden den Regisseuren oft in Form von detaillierten, maßstabsgetreuen Modellen und gezeichneten Entwürfen vorgelegt.

Sekundäre Rollen

Wiederherstellung von Standorten

Es ist nicht immer möglich, eine Produktion vor Ort zu filmen oder zu besichtigen.

Wenn ein Schauplatz eher technischer Natur ist, wie z. B. das Innere einer Raumstation, dann ist es die Aufgabe des Bühnenbildners, die notwendigen Nachforschungen anzustellen, um eine realistische und genaue Kulisse für die Produktion zu schaffen.

Dazu kann ein Besuch vor Ort oder die Sichtung zahlreicher Fotos des Standorts gehören.

Mit anderen zusammenarbeiten

Bühnenbildner arbeiten mit vielen Fachleuten zusammen, um ihre Arbeit mit maximaler Effizienz und Qualität auszuführen.

Bei Produktionen, die über ein größeres Budget verfügen und ein aufwändigeres oder technischeres Bühnenbild erfordern, arbeiten Bühnenbildner oft mit anderen Fachleuten zusammen, um die Szene oder Bühne zu gestalten.

Dazu gehören Fachleute wie erfahrene Tischler, Maler und lizenzierte Elektriker.

Da Bühnenbildner häufig mit anderen Fachleuten zusammenarbeiten und bei Bedarf deren Hilfe in Anspruch nehmen, sind klare Kommunikationsfähigkeiten für einen erfolgreichen Bühnenbildner von entscheidender Bedeutung.