Wie stellt man einen freiberuflichen Special Effects Supervisor ein?

Zuletzt aktualisiert: vor 1 Jahr
Wie stellt man einen freiberuflichen Special Effects Supervisor ein?

Der Special-Effects-Supervisor muss sowohl in den technischen Aspekten der Branche sehr erfahren sein als auch eine effektive Führungspersönlichkeit sein. Während diese Aufsichtsfunktion die Fähigkeit erfordert, das Spezialeffektteam zu beaufsichtigen, um sicherzustellen, dass qualitativ hochwertige Arbeit geleistet wird, sollte sich die Person auch wohl genug fühlen, um bei Bedarf einzuspringen.

Wenn Sie einen Supervisor für Spezialeffekte einstellen, achten Sie auf eine Ausbildung in Informatik, Industriedesign und/oder Animation. Weitere hilfreiche Ausbildungen sind Maschinenbau, Fernseh- und Filmproduktion und Elektrotechnik.

Achten Sie auf diese Stärken

Da es sich um eine wichtige Aufsichtsfunktion handelt, sollten Sie bei den Bewerbern, die Sie für eine Stelle als Special Effects Supervisor interviewen, auf die folgenden Stärken achten:

Schwerpunkt auf Sicherheit

Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten

Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Leiter, dem Produktionsdesigner und dem Bühnenbildner

Erfahrung im Bereich der Fotografie wird dringend empfohlen

Fragen, die Sie einem potenziellen Kandidaten stellen sollten

Was ist Ihr Lieblingsprojekt, an dem Sie gearbeitet haben, und warum?

Anhand der Antwort auf diese Frage können Sie feststellen, ob der Stil der Person mit Ihrem eigenen übereinstimmt.

Sind Sie darauf vorbereitet, Ihr Publikum bei diesem Gespräch mit einer Präsentation zu "begeistern"?

Es ist wichtig zu wissen, ob der Supervisor für Spezialeffekte, den Sie einstellen, die Fähigkeit hat, die wichtigsten Elemente eines Projekts hervorzuheben.

Wie sieht Ihre Sicherheitsbilanz aus? Welche Vorkehrungen treffen Sie, um die Sicherheit am Set zu gewährleisten, während Sie dort arbeiten?

Die Sicherheit der Schauspieler und der Crew hat oberste Priorität. Da viele Spezialeffekte gefährlich sein können, ist es wichtig zu wissen, dass der Leiter der Spezialeffekte einen gut durchdachten Plan hat.

Können Sie sich vorstellen, in den nächsten fünf Jahren immer noch als Special Effects Supervisor zu arbeiten? In zehn Jahren?

Diese Antwort gibt Ihnen Aufschluss darüber, ob die Person die Leidenschaft für den Job hat.

Nennen Sie ein Projekt, von dem Sie sich gewünscht hätten, dass Sie es anders angegangen wären.

Dies ist ein guter Zeitpunkt für den Kandidaten, um darzulegen, wie er oder sie neue Techniken erlernt und umgesetzt hat.

Beliebte Artikel

  • Was ist eine Unterwasserkamera?

    Eine Unterwasserkamera ist im Grunde eine Kamera, mit der man Bilder und Videos unter Wasser aufnehmen kann. Sie kann für Aufnahmen beim Schwimmen, Schnorcheln oder mit einem ferngesteuerten Unterwasserfahrzeug verwendet werden. Einige dieser Kameras sind sogar automatisiert und können einfach aus dem ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Video-Editor?

    Ein Video-Editor ist die Person, die bei der Produktion und/oder Nachbearbeitung eines Films Änderungen vornimmt. Der Video-Editor arbeitet eng mit dem Regisseur zusammen, um das beste Endergebnis für den Film zu erzielen, mit dem Ziel, die Geschichte auf die effektivste und überzeugendste Weise zu erzählen. Die Arbeit beinhaltet viel ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Filmregisseur?

    Was ist ein Regisseur? Der Regisseur, auch Filmregisseur oder Videoregisseur genannt, ist die Person, die das künstlerische und dramaturgische Gesamtbild einer Präsentation steuert - unabhängig davon, ob es sich um einen fünfminütigen Werbespot oder einen Spielfilm handelt. Er instruiert und leitet sowohl das technische Team als auch ...
    Mehr lesen
  • Wie mietet man eine 360-Kamera?

    Der Begriff "360-Kamera" scheint einfach zu sein und bezieht sich auf eine Kamera, die aus jedem Winkel filmt und fotografiert. Tatsächlich gibt es große Unterschiede bei den Möglichkeiten solcher Kameras, und Sie müssen sich dessen bewusst sein, bevor Sie eine Kamera mieten. Einige Kameras haben einen effektiven Blickwinkel von nur ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Kameramann?

    Kameraleute arbeiten in der Fernseh-, Musik- und Filmindustrie und sind in der Regel bei Fernseh- und Kabelsendern oder bei Videoproduktionsfirmen angestellt. Sie sind für die Aufnahme verschiedener Szenen während der Produktion verantwortlich und bedienen eine Vielzahl von technischen ...
    Mehr lesen
  • Was ist eine 360-Kamera?

    Eine 360-Kamera, auch bekannt als Rundumkamera, hat ein Sichtfeld von 360 Grad, so dass sie so gut wie alles rund um die Kugel erfasst. 360-Kameras werden benötigt, wenn große Sichtfelder abgedeckt werden müssen, z. B. bei der Aufnahme von Panoramabildern. Da virtuelle und erweiterte Realität (A ...
    Mehr lesen
  • Wie wird man ein professioneller TikTok-Schöpfer?

    Ein Pro TikTok Creator produziert kurze Videoinhalte, die auf TikTok veröffentlicht werden sollen. Sie sind in der Regel von der Vorproduktion bis zur Nachbearbeitung involviert, wenn Bearbeitungen und zusätzliche Animationen erforderlich sind. Pro TikTok Creators sollten ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Visual Effects Editor?

    Ein Editor für visuelle Effekte, auch bekannt als VFX-Editor, ist die Person, die für alle visuellen Effekte in einer Produktion verantwortlich ist. Der VFX-Editor muss über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten verfügen, da der Job von ihm verlangt, effektiv zwischen den VFX-Mitarbeitern zu kommunizieren ...
    Mehr lesen
  • Wie wird man Kameramann?

    Ein Kameramann für Video ist die Person, die buchstäblich das Video oder die Standbilder während der Planungsphase aufnimmt. Ein freischaffender Kameramann ist jemand, den ein Regisseur entweder für eine einzelne Kamera oder für die Leitung eines Teams von Kameramännern einstellt. Dies ist eine unterstützende ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Drehbuchautor?

    Wenn Sie schon einmal einen Film oder eine Fernsehsendung gesehen haben und über die plumpen Dialoge oder die schlechte Entwicklung der Handlung erschrocken waren und sich dabei gedacht haben: "Das kann ich besser", dann könnte das Schreiben von Drehbüchern oder das Verfassen von Drehbüchern ein möglicher Berufsweg sein. Diese hauptsächlich freiberufliche Tätigkeit kann Ihnen ...
    Mehr lesen
  • Was ist eine Drohnenkamera?

    Eine Drohne ist ein unbemanntes Luftfahrzeug (UAV), das für eine Vielzahl von Zwecken ferngesteuert werden kann. Am häufigsten werden Drohnen mit militärischen Operationen und Überwachung in Verbindung gebracht. Durch die Ausstattung dieser relativ kleinen unbemannten Roboter mit Videoproduktionsgeräten können sie jedoch ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Produzent?

    Filmproduzenten sind diejenigen, die für die Qualität des Films sorgen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Produktion pünktlich erfolgt und das Budget eingehalten wird. Produzenten können bei einer Produktion Hunderte von Personen betreuen und haben darüber hinaus mit dem Filmstudio und den Verleihern zu tun. Der Produzent ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein 3D-Grafiker?

    Ein dreidimensionaler (3D) Grafiker entwirft digitale Animationen oder Filmmaterial, das für Figuren, Landschaften, Hintergründe und andere Elemente in der Film-, Fernseh- oder Videospielproduktion verwendet wird. Die unbewegten oder bewegten Kreationen haben neben der Höhe auch den Anschein von Tiefe und ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Director of Photography?

    Ein Director of Photography (DOP), auch bekannt als Kameramann, ist ein kreativer Leiter bei einer Videoproduktion. Es ist eine Position voller Verantwortung, und der Director of Photography muss über Kamera- und Beleuchtungskenntnisse verfügen und in der Lage sein, mit dem gesamten Kamerateam zusammenzuarbeiten ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein 3D-Animator?

    Animierte Videos jeder Länge, ob Spielfilme oder Werbespots, die kaum eine Minute lang sind, brauchen Animationstalente, die sie zum Leben erwecken. 3D-Animation hat sich im 21. Jahrhundert in Spielfilmen, Zeichentrickfilmen, Videospielen, Kurzfilmen, Werbespots, ... durchgesetzt.
    Mehr lesen
  • Wie man eine Zeitlupenkamera mietet

    Das Mieten einer Zeitlupenkamera ist ein großartiges Hilfsmittel, wenn Sie eine langsamere Szene filmen wollen, die dennoch die Klarheit eines normalen Bildes hat. Zeitlupenkameras arbeiten mit einer höheren Bildrate pro Sekunde und einer längeren Verschlusszeit. Bei einem normalen Video beträgt die Bildrate 24 Bilder pro Sekunde...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Bildschirmtalent?

    In der Filmindustrie gibt es Hunderte von interessanten und lohnenden Karrierewegen, aber keiner ist so begehrt oder so umschwärmt wie der des Schauspielers. Diese als "Schauspieler" bekannten Positionen können über Erfolg oder Misserfolg einer Produktion entscheiden, denn selbst das am besten geschriebene Drehbuch wird ...
    Mehr lesen
  • Wie wird man ein Voice Over Talent?

    Die freiberufliche Tätigkeit als Synchronsprecher ist für viele in der Unterhaltungsbranche eine beliebte Karriereoption - und das aus gutem Grund. Sprecherinnen und Sprecher genießen relative Anonymität - ein großer Vorteil für diejenigen, die einen festen Job haben - und ein hohes Maß an Flexibilität. Es ist auch eine schnelle Arbeit mit l ...
    Mehr lesen
  • Was ist eine Zeitlupenkamera?

    Der Begriff Zeitlupe bezieht sich auf einen in der Filmindustrie üblichen Effekt, bei dem sich bewegte Bilder langsamer zu bewegen scheinen als normal. Früher wurde dieser Effekt nur in Filmen, Werbespots und im Fernsehen eingesetzt. Doch mit den großen Fortschritten in der Telefontechnologie kann man ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Stuntkoordinator?

    So gut wie jeder gefährliche oder unglaubliche Kunstgriff, den Sie im Fernsehen oder im Kino sehen, wurde von einem Stuntkoordinator koordiniert und manchmal sogar ausgeführt. Jede gute Produktion benötigt einen Stuntkoordinator, um die außergewöhnlichen Szenen, die man im Fernsehen oder im Kino sieht, zu ...
    Mehr lesen