Wie stellt man einen freiberuflichen Compositor ein?

Zuletzt aktualisiert: vor 7 Monaten
Wie stellt man einen freiberuflichen Compositor ein?

Ein Video-Compositor fügt Bilder aus verschiedenen Quellen zu einem einzigen Bild zusammen. Bei Filmen mit vielen visuellen Effekten macht die Qualität des Compositing den Unterschied zwischen einem konsistenten, glaubwürdigen Film und einer Reihe unzusammenhängender, ablenkender Bilder aus. Sie sollten daher keine Kosten und Mühen scheuen, wenn Sie einen freiberuflichen Compositor engagieren, und nur solche auswählen, die über die nötige Erfahrung und Sorgfalt verfügen, um die Arbeit effektiv zu erledigen.

Die Qualitäten eines guten Compositors

Software-Kenntnisse

Stellen Sie jemanden ein, der Erfahrung mit verschiedenen Schnittprogrammen hat. So können sie flexibel sein, wenn sich ein bestimmtes Programm für Ihren Film als ungeeignet erweist.

Nicht-digitale Sorgfaltspflicht

Obwohl der Großteil des Compositing mit digitaler Software erfolgt, sind praktische Effekte in bestimmten Situationen überlegen. Suchen Sie nach einem Spezialisten, der Erfahrung mit nicht-digitalen Effekten hat und bereit ist, diese einzubauen.

Proaktive Vorhersagen

Die Aufgabe eines Compositors besteht nicht nur darin, zu entscheiden, ob ein Effekt für ihn realistisch aussieht. Er muss auch vorhersagen, wie andere den Effekt interpretieren werden, um sicherzustellen, dass alle Zuschauer den Film genießen können.

Nicht vertretbare Bedürfnisse

Unabhängig von der Art des Films muss der Compositor dazu in der Lage sein:

Bildmaterial überprüfen

Regisseure und Drehbuchautoren haben zu Beginn eines Projekts oft genaue Vorstellungen davon, welche Effekte eingebaut werden sollen. Compositors können ihre Ideen überprüfen und sie beraten, was angesichts ihres Budgets und anderer Pläne realistisch ist.

Schauspielern raten

Bei jeder Szene mit visuellen Effekten muss Ihr Compositor vorhersagen, wo die Effekte sein werden, und den Schauspielern sagen, wie sie mit ihnen interagieren sollen.

Effekte bearbeiten

Wenn Sie die Dreharbeiten abgeschlossen haben, muss der Compositor die Effekte umsetzen und bearbeiten.

Fragen, die Sie einem potenziellen Kandidaten stellen sollten

Wie viel Geld hatten Sie für frühere Videoprojekte zur Verfügung?

Die Budgets für visuelle Effekte gehören oft zu den wichtigsten Ausgabenquellen bei der Videoproduktion. Compositors müssen wissen, wie man solche Budgets verwaltet, unabhängig von ihrer Größe.

Wie weit sind Sie mit der Einhaltung der bisherigen Budgets gekommen?

Suchen Sie nach Fachleuten, die ihr Budget annähernd erreicht haben, ohne es zu überschreiten. Diejenigen, die mehr ausgeben, werden Ihr Geld verschwenden; diejenigen, die deutlich weniger ausgeben, werden die ihnen zur Verfügung stehenden Mittel nicht voll ausschöpfen.

Wie viel Zeit haben Sie für frühere Projekte benötigt?

Da die meisten Compositing-Arbeiten nach dem Videodreh durchgeführt werden müssen, können sie einen Engpass darstellen, der verhindert, dass ein ansonsten fertiger Film das Publikum erreicht. Suchen Sie nach Spezialisten, die in der Lage sind, Fristen einzuhalten oder zu übertreffen, ohne Abstriche bei der Qualität zu machen.

Haben Sie sich jemals geweigert, einen visuellen Effekt aufzunehmen? Wenn ja, warum?

Regisseure und Drehbuchautoren können es mit ihren visuellen Plänen übertreiben und so viele Effekte einbauen, dass sie den Zuschauer ablenken oder verwirren. Ein guter Compositor wird sie darauf hinweisen, wenn ihr Bildmaterial übertrieben ist.

Wie beurteilen Sie den Erfolg Ihrer bisherigen Projekte?

Suchen Sie sich einen Compositor, der darauf achtet, was die Leute über frühere Filme sagen, an denen er gearbeitet hat, und der sich gezielt über die Qualität der Effekte informiert. So ist sichergestellt, dass sie aus den Erfahrungen der Vergangenheit lernen und ihr Handwerk mit der Zeit verbessern.

Beliebte Artikel

  • Was ist eine Unterwasserkamera?

    Eine Unterwasserkamera ist im Grunde eine Kamera, mit der man Bilder und Videos unter Wasser aufnehmen kann. Sie kann für Aufnahmen beim Schwimmen, Schnorcheln oder mit einem ferngesteuerten Unterwasserfahrzeug verwendet werden. Einige dieser Kameras sind sogar automatisiert und können einfach aus dem ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Video-Editor?

    Ein Video-Editor ist die Person, die bei der Produktion und/oder Nachbearbeitung eines Films Änderungen vornimmt. Der Video-Editor arbeitet eng mit dem Regisseur zusammen, um das beste Endergebnis für den Film zu erzielen, mit dem Ziel, die Geschichte auf die effektivste und überzeugendste Weise zu erzählen. Die Arbeit beinhaltet viel ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Filmregisseur?

    Was ist ein Regisseur? Der Regisseur, auch Filmregisseur oder Videoregisseur genannt, ist die Person, die das künstlerische und dramaturgische Gesamtbild einer Präsentation steuert - unabhängig davon, ob es sich um einen fünfminütigen Werbespot oder einen Spielfilm handelt. Er instruiert und leitet sowohl das technische Team als auch ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Kameramann?

    Kameraleute arbeiten in der Fernseh-, Musik- und Filmindustrie und sind in der Regel bei Fernseh- und Kabelsendern oder bei Videoproduktionsfirmen angestellt. Sie sind für die Aufnahme verschiedener Szenen während der Produktion verantwortlich und bedienen eine Vielzahl von technischen ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Visual Effects Editor?

    Ein Editor für visuelle Effekte, auch bekannt als VFX-Editor, ist die Person, die für alle visuellen Effekte in einer Produktion verantwortlich ist. Der VFX-Editor muss über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten verfügen, da der Job von ihm verlangt, effektiv zwischen den VFX-Mitarbeitern zu kommunizieren ...
    Mehr lesen
  • Wie wird man Kameramann?

    Ein Kameramann für Video ist die Person, die buchstäblich das Video oder die Standbilder während der Planungsphase aufnimmt. Ein freischaffender Kameramann ist jemand, den ein Regisseur entweder für eine einzelne Kamera oder für die Leitung eines Teams von Kameramännern einstellt. Dies ist eine unterstützende ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Drehbuchautor?

    Wenn Sie schon einmal einen Film oder eine Fernsehsendung gesehen haben und über die plumpen Dialoge oder die schlechte Entwicklung der Handlung erschrocken waren und sich dabei gedacht haben: "Das kann ich besser", dann könnte das Schreiben von Drehbüchern oder das Verfassen von Drehbüchern ein möglicher Berufsweg sein. Diese hauptsächlich freiberufliche Tätigkeit kann Ihnen ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein 3D-Grafiker?

    Ein dreidimensionaler (3D) Grafiker entwirft digitale Animationen oder Filmmaterial, das für Figuren, Landschaften, Hintergründe und andere Elemente in der Film-, Fernseh- oder Videospielproduktion verwendet wird. Die unbewegten oder bewegten Kreationen haben neben der Höhe auch den Anschein von Tiefe und ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Director of Photography?

    Ein Director of Photography (DOP), auch bekannt als Kameramann, ist ein kreativer Leiter bei einer Videoproduktion. Es ist eine Position voller Verantwortung, und der Director of Photography muss über Kamera- und Beleuchtungskenntnisse verfügen und in der Lage sein, mit dem gesamten Kamerateam zusammenzuarbeiten ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Stuntkoordinator?

    So gut wie jeder gefährliche oder unglaubliche Kunstgriff, den Sie im Fernsehen oder im Kino sehen, wurde von einem Stuntkoordinator koordiniert und manchmal sogar ausgeführt. Jede gute Produktion benötigt einen Stuntkoordinator, um die außergewöhnlichen Szenen, die man im Fernsehen oder im Kino sieht, zu ...
    Mehr lesen
  • Was ist eine Zeitlupenkamera?

    Der Begriff Zeitlupe bezieht sich auf einen in der Filmindustrie üblichen Effekt, bei dem sich bewegte Bilder langsamer zu bewegen scheinen als normal. Früher wurde dieser Effekt nur in Filmen, Werbespots und im Fernsehen eingesetzt. Doch mit den großen Fortschritten in der Telefontechnologie kann man ...
    Mehr lesen
  • Was ist eine 360-Kamera?

    Eine 360-Kamera, auch bekannt als Rundumkamera, hat ein Sichtfeld von 360 Grad, so dass sie so gut wie alles rund um die Kugel erfasst. 360-Kameras werden benötigt, wenn große Sichtfelder abgedeckt werden müssen, z. B. bei der Aufnahme von Panoramabildern. Da virtuelle und erweiterte Realität (A ...
    Mehr lesen
  • Wie wird man ein Voice Over Talent?

    Die freiberufliche Tätigkeit als Synchronsprecher ist für viele in der Unterhaltungsbranche eine beliebte Karriereoption - und das aus gutem Grund. Sprecherinnen und Sprecher genießen relative Anonymität - ein großer Vorteil für diejenigen, die einen festen Job haben - und ein hohes Maß an Flexibilität. Es ist auch eine schnelle Arbeit mit l ...
    Mehr lesen
  • Wie wird man ein professioneller TikTok-Schöpfer?

    Ein Pro TikTok Creator produziert kurze Videoinhalte, die auf TikTok veröffentlicht werden sollen. Sie sind in der Regel von der Vorproduktion bis zur Nachbearbeitung involviert, wenn Bearbeitungen und zusätzliche Animationen erforderlich sind. Pro TikTok Creators sollten ...
    Mehr lesen
  • Was ist eine Action-Kamera?

    Eine Action-Kamera, auch bekannt als Action-Cam, kann als eine Digitalkamera definiert werden, die zum Filmen entwickelt wurde, während sie in das Geschehen eingetaucht ist. Da sie in das Geschehen eingetaucht sind, haben sie eine kompakte und wasserdichte Oberfläche. Sie sind winzig und leicht und können h ...
    Mehr lesen
  • Wie wird man Regisseur für Fotografie?

    Ein Kameramann (Director of Photography, DoP) ist die Person, die einem Film seine einzigartige visuelle Identität, seine Atmosphäre und sein Aussehen verleiht. Er trägt dazu bei, die Geschichte des Films zu erzählen, indem er künstlerische und technische Entscheidungen in Bezug auf Beleuchtung, Auswahl der Aufnahmen, Kameraführung, Filmmaterial und andere ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Produzent?

    Filmproduzenten sind diejenigen, die für die Qualität des Films sorgen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Produktion pünktlich erfolgt und das Budget eingehalten wird. Produzenten können bei einer Produktion Hunderte von Personen betreuen und haben darüber hinaus mit dem Filmstudio und den Verleihern zu tun. Der Produzent ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Fisheye-Objektiv?

    Ein Fisheye-Objektiv ist wie ein Weitwinkelobjektiv, nur viel größer. Die Form des Objektivs bewirkt, dass die Kamera Bilder mit extremer visueller Verzerrung erzeugt, so dass sie halbkugelförmig oder als sehr breite Panoramabilder erscheinen. Seinen Namen erhielt das Objektiv 1906 in Anlehnung an den Physiker und Erfinder ...
    Mehr lesen
  • Wie man eine Zeitlupenkamera mietet

    Das Mieten einer Zeitlupenkamera ist ein großartiges Hilfsmittel, wenn Sie eine langsamere Szene filmen wollen, die dennoch die Klarheit eines normalen Bildes hat. Zeitlupenkameras arbeiten mit einer höheren Bildrate pro Sekunde und einer längeren Verschlusszeit. Bei einem normalen Video beträgt die Bildrate 24 Bilder pro Sekunde...
    Mehr lesen
  • Wie mietet man eine 360-Kamera?

    Der Begriff "360-Kamera" scheint einfach zu sein und bezieht sich auf eine Kamera, die aus jedem Winkel filmt und fotografiert. Tatsächlich gibt es große Unterschiede bei den Möglichkeiten solcher Kameras, und Sie müssen sich dessen bewusst sein, bevor Sie eine Kamera mieten. Einige Kameras haben einen effektiven Blickwinkel von nur ...
    Mehr lesen
  • Was ist ein Greenscreen?

    Ein Greenscreen ist ein grüner Hintergrund, den Videoproduktionsteams verwenden, um später in der Postproduktionsphase visuelle Effekte zu platzieren. Die Technologie des Greenscreens (oder Chroma-Key) gibt es bereits seit dem 19. Unterhaltung und Hollywood sind legendär für ...
    Mehr lesen
  • Wie wird man ein Filmregisseur?

    Sie haben eine Leidenschaft für Filme. Sie kennen jeden Film Ihrer Lieblingsregisseure - auch die weniger geschätzten. Sie treiben Ihre Freunde am Filmabend in den Wahnsinn, wenn Sie die künstlerischen und dramaturgischen Techniken beschreiben, die verwendet wurden. Und du weißt, wie du es besser gemacht hättest. Sie ...
    Mehr lesen